Logo
Diese Seite drucken

US Administration warnt vor Geschäften mit dem Iran

images22Die USA bremsen den wirtschaftlichen Run auf Geschäfte mit dem Iran und Kerry warnt den Iran vor dem Brechen des Vertrages. Außerdem soll der Iran  endlich seine finanzielle  und militärische Hilfe für Syrien einstellen, wenn er ernst meine, für den Frieden helfen zu wollen. 

Die US Regierung erläuterte, dass nur einige Sanktionen gelockert würden und 4,2 Milliarden am 1.2.14 frei gegeben würden. Dieses bedeute nicht, dass der Ausschluss vom internationalen Währungssystem aufgehoben sei. Desweiteren seien keine umfassenden Wirtschaftsbeziehungen möglich. 

“Our message to all of these companies is the same: Iran is not open for business,” David S. Cohen, the Treasury under secretary who is responsible for helping to enforce American sanctions, said Thursday. “There is a vast network of complicated sanctions that remain in place. Iran’s banking sector is still largely off limits, and now is not the time to re-engage with Iran. That day may come, but it’s not today.”

Genf (ISNA) - Sollte Iran die Genfer Vereinbarung verletzen, würde die militärische Option am Verhandlungstisch zur Sprache kommen. Das sagte der US-Außenminister John Kerry in einem Gespräch mit dem Fernsehsender "Al Arabiya". Die USA geben ihren Verbündeten in der Nahostregion erforderliche Garantien, dass Iran die Atomrüstung nicht verfolgt. Die Inspektoren der Internationalen Atomenergiebehörde (IAEA) sollten die Anlagen Fardo und Natanz täglich inspizieren. Sollte Iran eines Tages den Beschluss fassen, erneut mit der Urananreicherung auf 20 Prozent zu beginnen und die Genfer Vereinbarung zu verletzen, würde die militärische Option auf dem Verhandlungstisch bleiben, sagte Kerry dort weiter. Er deutete in einem weiteren Teil seines Gesprächs mit al-Arabiya auf die Genf-II-Konferenz über Syrien hin und erklärte, Iran sollte zur friedlichen Beilegung der Syrienkrise beitragen und wenn er eine stabilisierende Rolle in Syrien übernehmen will, sollte er die Entsendung von Ausrüstung und Kräften für die Assad-Regierung verhindern.

Copyright © iran-update.org. All Rights Reserved.