Logo
Diese Seite drucken

Korruption im iranischen Regime

Im Verlauf der Fehde der Fraktionen unter den Politikern des iranischen Regimes hat die staatliche Zeitung Eternad die institutionalisierte Korruption als Wurzel der Super-Herausforderungen für das System bezeichnet. In einem Artikel vom 20. November unter der Überschrift „Die Super-Herausforderungen in der iranischen Wirtschaft“ heißt es: „Wir sehen uns vier Super-Herausforderungen gegenüber, deren erste das grundlegende System der Entscheidungsfindung ist“.


„Das ist die hauptsächliche Krise und der Hintergrund für die Schaffung von Krisen, nämlich darüber zu entscheiden, wie hoch die Wechselkurse und die Zinsen sein werden oder wie die Ressourcen an Öl verschiedenen Sektoren zugewiesen werden“
„Deshalb ist das grundlegende System der Entscheidungsfindung das Haupthindernis für die Entwicklung des Iran gewesen und alle Entscheidungen schützen die Interessen bestimmter Personen“.
„Dieses Wirtschaftssystem hat hauptsächlich drei Funktionen: Bankkredite unter Freunden,  Kumpel und politischen Verbündeten zu verteilen; zweitens exklusive oder pseudoexklusive Gelegenheiten unter Freunden und Kumpeln zu verteilen, das heißt, warum wir den König des Zuckers im Iran haben und warum der schwarze Tschador ein Monopol weniger Leute ist. Diese exklusiven Gelegenheiten bringen Einkünfte in zweistelliger Milliardenhöhe an einzelne Personen und schaffen damit eine große Lücke zwischen den Klassen und ungleiche Möglichkeiten“.
„Die dritte Funktion eines kapitalistischen Systems der Vetternwirtschaft liegt in der Manipulation des Preissystems. Das Produkt und die Funktion einer Vetternwirtschaft   sind ineffizient. Ineffizienzen waren die Hauptursache des Zusammenbruchs von Großmächten im Verlauf der Geschichte. Die ehemalige Sowjetunion fiel mit all ihrer militärischen Stärke aus wegen der ineffizienten Wirtschaft“.
„Die Super-Herausforderung der iranischen Wirtschaft ist das System der Entscheidungsfindung und die Regierungsführung. Natürlich glaube ich, dass der Typ dieser Entscheidungsfindung aus Stumpfheit und Elend herrührt, aber auch aus persönlichen Interessen und der Beteiligung von Ausländern“.
„Auf der Basis des grundlegenden Systems der Entscheidungsfindung entstehen drei zusätzliche Herausforderungen: erstens Bevölkerungsentwicklung und Beschäftigung, die in Arbeitslosigkeit und im Abzug von Kapital und in der Arbeitslosigkeit von Frauen münden. Die Bevölkerungsentwicklung ist ein strategischer Faktor und unsere Gesellschaft bewegt sich leider in die Richtung einer Überalterung. Energie, Wasser und Umwelt sind die nächsten Super-Herausforderungen, die aus dem grundlegenden System der Entscheidungsfindung herrühren. Schließlich die Super-Herausforderung von Innovation und Technologie; wir haben keine fortgeschrittene Technologie und wir können in dieser Hinsicht nicht unseren grundlegenden Bedarf erfüllen“.
 
rte Korruption im iranischen Regime
NWRI – Im Verlauf der Fehde der Fraktionen unter den Politikern des iranischen Regimes hat die staatliche Zeitung Eternad die institutionalisierte Korruption als Wurzel der Super-Herausforderungen für das System bezeichnet. In einem Artikel vom 20. November unter der Überschrift „Die Super-Herausforderungen in der iranischen Wirtschaft“ heißt es: „Wir sehen uns vier Super-Herausforderungen gegenüber, deren erste das grundlegende System der Entscheidungsfindung ist“.
„Das ist die hauptsächliche Krise und der Hintergrund für die Schaffung von Krisen, nämlich darüber zu entscheiden, wie hoch die Wechselkurse und die Zinsen sein werden oder wie die Ressourcen an Öl verschiedenen Sektoren zugewiesen werden“
„Deshalb ist das grundlegende System der Entscheidungsfindung das Haupthindernis für die Entwicklung des Iran gewesen und alle Entscheidungen schützen die Interessen bestimmter Personen“.
„Dieses Wirtschaftssystem hat hauptsächlich drei Funktionen: Bankkredite unter Freunden,  Kumpel und politischen Verbündeten zu verteilen; zweitens exklusive oder pseudoexklusive Gelegenheiten unter Freunden und Kumpeln zu verteilen, das heißt, warum wir den König des Zuckers im Iran haben und warum der schwarze Tschador ein Monopol weniger Leute ist. Diese exklusiven Gelegenheiten bringen Einkünfte in zweistelliger Milliardenhöhe an einzelne Personen und schaffen damit eine große Lücke zwischen den Klassen und ungleiche Möglichkeiten“.
„Die dritte Funktion eines kapitalistischen Systems der Vetternwirtschaft liegt in der Manipulation des Preissystems. Das Produkt und die Funktion einer Vetternwirtschaft   sind ineffizient. Ineffizienzen waren die Hauptursache des Zusammenbruchs von Großmächten im Verlauf der Geschichte. Die ehemalige Sowjetunion fiel mit all ihrer militärischen Stärke aus wegen der ineffizienten Wirtschaft“.
„Die Super-Herausforderung der iranischen Wirtschaft ist das System der Entscheidungsfindung und die Regierungsführung. Natürlich glaube ich, dass der Typ dieser Entscheidungsfindung aus Stumpfheit und Elend herrührt, aber auch aus persönlichen Interessen und der Beteiligung von Ausländern“.
„Auf der Basis des grundlegenden Systems der Entscheidungsfindung entstehen drei zusätzliche Herausforderungen: erstens Bevölkerungsentwicklung und Beschäftigung, die in Arbeitslosigkeit und im Abzug von Kapital und in der Arbeitslosigkeit von Frauen münden. Die Bevölkerungsentwicklung ist ein strategischer Faktor und unsere Gesellschaft bewegt sich leider in die Richtung einer Überalterung. Energie, Wasser und Umwelt sind die nächsten Super-Herausforderungen, die aus dem grundlegenden System der Entscheidungsfindung herrühren. Schließlich die Super-Herausforderung von Innovation und Technologie; wir haben keine fortgeschrittene Technologie und wir können in dieser Hinsicht nicht unseren grundlegenden Bedarf erfüllen“.

Copyright © iran-update.org. All Rights Reserved.