Die syrische Opposition

 

„Das iranische Regime ist der Mörder des syrischen Volkes,“ sagte Osama Abu Zaid, Sprecher der Delegation der syrischen Opposition bei den Gesprächen, die zur Zeit in Astana, der Hauptstadt von Kasachstan stattfinden, um den syrischen Konflikt zu lösen. – Am Donnerstag, den 5. Mai erklärte die syrische Opposition, sie werde jedes Abkommen verwerfen, an dem das iranische Regime beteiligt wäre bzw. als staatlicher Garant betrachtet würde.

Die Opposition sagte auch, sie werde jede Vereinbarung verwerfen, die nicht auf internationalen Resolutionen beruhen würde.

„Wir wenden uns gegen eine Teilung Syriens; wir sind an dem unterzeichneten Abkommen nicht aktiv beteiligt,“ sagte Abu Zaid während einer Pressekonferenz in Astana; er forderte einen Zeitplan für den Abzug fremder Milizen aus Syrien.

Der Sprecher der syrischen Opposition sagte: „Wir waren schockiert durch die Art, wie [Rußland] den Konflikt verschärfte, indem es Gebiete bombardierte, die [von Assads Kontrolle] befreit worden waren.“

„Bevor wir an den Verhandlungen teilnahmen, wurde uns versprochen, die Bombardierung befreiter Gebiete werde beendet werden,“ versicherte Abu Zaid, und „unsere Entscheidung, an den Gesprächen in Astana teilzunehmen, zielte auf ein Ende des Blutvergießens in Syrien.“

Abu Zaid betonte, es sei für die internationale Gemeinschaft notwendig, praktische Maßnahmen zu ergreifen, um den Einfluß und die Ambitionen des iranischen Regimes in Syrien zu beenden. Er weigerte sich, auf eine Frage des syrischen staatlichen Fernsehens zum Frage nach dem Kampf gegen die Al-Nusra-Front zu antworten, aber ein anderes Mitglied der Delegation der Opposition beantwortete wie folgt die Frage: „Wir kämpfen gegen jeden, der Syrer ermordet.“

Die nächste Runde der Gespräche in Astana soll Mitte Juli stattfinden.

Einige Vertreter der oppositionellen Gruppen verließen den Raum, als der Vertreter des iranischen Regimes die Vereinbarung unterzeichnete. Die bewaffnete syrische Opposition erklärte am Mittwoch, sie verwerfe irgendeine Rolle des iranischen Regimes im syrischen Krieg und seine Funktion als Garantie-Macht.