Iran: Politische Gefangene sind besorgt über Ayatollah Kazemeini Boroujerdi Zustand

Empfehlung Iran: Politische Gefangene sind besorgt über Ayatollah Kazemeini Boroujerdi Zustand

Ayatollah Kazemeini BoroujerdiEine Gruppe von politischen Gefangenen im Iran haben ihre Besorgnis über den Zustand der inhaftierten Ayatollah Kazemeini Boroujerdi ausgedrückt und dringende Maßnahmen, um seine Leiden zu beenden gefordert.

In einem gemeinsamen Brief, haben 21 politische Gefangene im Evin-Gefängnis in Teheran und Gorhardasht Gefängnis in Karaj, um die Aufmerksamkeit der Menschenrechtsorganisationen an Herrn Boroujerdi Zustand gebeten.

Der politischer Gefangener, Boroujerdi, 57, hat mehr als 3000 Tage im Gefängnis verbracht, das Recht auf Zugang zu einem Anwalt wurde von ihm verweigert und hat 400 Tage in Einzelhaft verbracht.

"Er hat verschiedenen Krankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes und Nieren und Herzproblemen ", sagte der Brief.

Die Gefangenen haben alle Menschenrechtsorganisationen aufgefordert, dringende Maßnahmen, um das Leiden des politischen Gefangenen ein Ende zu setzen.